Disobedience

Verbotene Gefühle zwischen Rachel Weisz und Rachel McAdams

Ronit kehrt in ihr altes, jüdisch orthodoxes Heim zurück, nachdem sie erfährt, dass ihr Vater gestorben ist. Dort sorgt sie für Aufsehen, als sie ihrer besten Freundin Esti ihre jahrelang unterdrückte Liebe gesteht. Für einen Aufschrei sorgt dies nicht nur, weil eine lesbische Beziehung für die Familie kaum vorstellbar ist -, sondern auch, weil Esti mittlerweile mit Ronits Cousin verheiratet ist ...

Nach «Una mujer fantástica» widmet sich Regisseur Sebastián Leo in seinem melancholischen Werk «Disobedience» zwei verlorenen Seelen auf der Suche nach Nähe und Orientierung. «A richly satisfying and powerfully acted work.» (The Guardian)

Disobedience

von Sebastián Lelio
mit Rachel Weisz, Rachel McAdams, Alessandro Nivola

Drama
Grossbritannien 2017, 114 Min.
Altersfreigabe: 16 J
Startdatum: 29.11.2018

Riffraff