Summer 1993 (Estiu 1993)

Sommer, 1993: Nach dem Tod ihrer Mutter muss die sechsjährige Frida ihre Heimatstadt Barcelona verlassen. Sie wird bei Onkel und Tante und deren dreijähriger Tochter auf dem Land untergebracht. Dort ist alles neu und ungewohnt für die kleine Städterin. Im Laufe des Sommers muss Frida lernen, mit ihren grossen Gefühlen, der Trauer und auch der aufkeimenden Eifersucht auf ihre Stiefschwester zu leben. Derweil wollen ihre Adoptiveltern sie lieben wie ihr eigenes Kind - doch das ist nicht immer einfach ...

Carla Simóns eindrückliches autobiographisches Debüt ist frei von Selbstdarstellung und Sentimentalität. Mit sonnengetränkten Bildern erzählt sie von Heimat und Neuanfang und kann dabei mit Laia Artigas auf eine junge Hauptdarstellerin zählen, die mit einem einzigen Blick eine ganze Welt an Emotionen auf die Leinwand bringt.

Summer 1993 (Estiu 1993)

von Carla Simón
mit Laia Artigas, Paula Robles, Bruna Cusí

Drama, Coming of Age
Spanien 2018, 94 Min.
Altersfreigabe: 10/6 J
Startdatum: 26.07.2018

Riffraff