Jeune femme

Auf Odyssee durch Paris

Paula, eine impulsive Frau Anfang 30, irrt mit einer Perserkatze auf dem Arm - und ohne Geld in der Tasche - ziellos durch Paris. Ihr Freund hat sie vor die Türe gesetzt, ihre Mutter will sie nicht sehen und einen Freundeskreis scheint sie auch nicht zu haben. Doch Paula lässt sich nicht unterkriegen: Sie organisiert sich einen Job, fasst langsam wieder Fuss - und sorgt überall, wo sie auftaucht, für gehörigen Wirbel ...

«Jeune femme» ist eine furiose One-Woman-Show der französisch-schweizerischen Schauspielerin Laetitia Dosch, die den Film von der ersten Szene an trägt.

Cannes 2017: «Caméra d'Or» (Bestes Erstlingswerk)

Jeune femme

von Léonor Serraille
mit Laetitia Dosch, Grégoire Monsaingeon, Souleymane Seye Ndiaye

Drama
Frankreich 2017, 98 Min.
Altersfreigabe: 14/12 J
Startdatum: 26.04.2018

Riffraff