The Cakemaker - Yesh! 2018

Neues aus der jüdischen Filmwelt

Vom 14. bis 21. März 2018 finden im Houdini und im Arthouse Uto zum vierten Mal die Filmtage Yesh! - Neues aus der jüdischen Filmwelt statt. Hier geht's zur Programmübersicht.

«The Cakemaker»
Thomas, ein deutscher Bäcker, hat eine Affäre mit Oren, einem israelischen, verheirateten Mann, der häufig geschäftlich nach Berlin reist. Als dieser bei einem Autounfall in Israel stirbt, reist Thomas nach Jerusalem, um mehr über Orens Leben und die Umstände seines plötzlichen Todes zu erfahren. Unter Verheimlichung seiner wahren Identität schleicht er sich in das Leben von Anat ein, der Witwe seines Liebhabers. Trotz anfänglichem Misstrauen wegen seiner deutschen Herkunft gibt Anat dem schweigsamen Mann Arbeit in ihrem Café, ohne zu wissen, dass das Leid, das sie verbindet, dem gleichen Mann gilt. Dieses formal gelungene Debüt ist ein kraftvolles Plädoyer für die Liebe.

Schweizer Premiere

The Cakemaker - Yesh! 2018

von Ofir Raul Graizer
mit Sarah Adler, Zohar Shtrauss, Tim Kalkhof

Drama
Israel 2017, 105 Min.
Altersfreigabe: 16 J
Startdatum: 19.03.2018

Riffraff