Past Life - Yesh! 2018

Neues aus der jüdischen Filmwelt

Vom 14. bis 21. März 2018 finden im Houdini und im Arthouse Uto zum vierten Mal die Filmtage Yesh! - Neues aus der jüdischen Filmwelt statt. Hier geht's zur Programmübersicht.

«Past Life»
West Berlin 1977. Die introvertierte Israelin Sephi singt in einem Chor das Solo. Eine Polin konfrontiert sie danach mit dem Vorwurf, ihr Vater sei ein Mörder. Sephis ehrgeizige Schwester Nana, eine Journalistin, will dem nachforschen. Die ungleichen Frauen begeben sich auf eine Odyssee durch ganz Europa, um die wahre Geschichte ihres Vaters, eines Holocaust-Überlebenden, aufzudecken. Die Schicksale der Schwestern und ihr Versuch einer Vergangenheitsbewältigung verweben sich mit den aktuellen politischen Ereignissen: 1977 bot Ägyptens Präsident Anwar el-Sadat in der Knesset Frieden an. «Past Life» - ein spannendes, berührendes Drama, basiert auf dem Leben der Schwestern Ella Milch-Sheriff und Michal Milch-Avigal.

Schweizer Premiere

Past Life - Yesh! 2018

von Avi Nesher
mit Nelly Tagar, Joy Rieger, Doron Tavory, Evgenia Dodina

Drama
Israel 2016, 109 Min.
Altersfreigabe: 16 J
Startdatum: 16.03.2018

Riffraff