The History Of Love - Yesh! 2018

Neues aus der jüdischen Filmwelt

Vom 14. bis 21. März 2018 finden im Houdini und im Arthouse Uto zum vierten Mal die Filmtage Yesh! - Neues aus der jüdischen Filmwelt statt. Hier geht's zur Programmübersicht.

«The History Of Love»
In einem polnischen Schtetl liebt der junge Leo das Mädchen Alma. Er verspricht ihr, sie ein Leben lang zum Lachen zu bringen. Nachdem die Beiden durch die Schrecken des Zweiten Weltkriegs getrennt werden, schreibt Leo ein Buch über seine 'meistgeliebte Frau der Welt': «The History Of Love». Weder Leo, noch Alma finden ihren Frieden, bis das Manuskript im New York von heute einem Mädchen in die Hände fällt. Auch sie trägt den Namen Alma. Radu Mihaileanu hat den Bestseller-Roman von Nicole Krauss mit viel Liebe, überraschenden Wendungen und einem brillanten Elliott Gold in der Nebenrolle des Freundes Bruno hinreissend umgesetzt.

The History Of Love - Yesh! 2018

von Radu Mihaileanu
mit Gemma Arterton, Elliott Gould, Derek Jacobi

Drama
Frankreich 2016, 135 Min.
Altersfreigabe: 16 J
Startdatum: 15.03.2018

Riffraff