I, Tonya

Dreckige Spielchen auf der Eisbahn

Kurz vor den Olympischen Winterspielen 1994 in Lillehammer wird die glitzernde Welt des Eiskunstlaufens durch die brutalen Attacke auf die US-amerikanische Medaillenhoffnung Nancy Kerrigan jäh erschüttert. Mehr noch schockiert aber die Tatsache, dass Erzrivalin Tonya Harding in den Anschlag verwickelt sein soll. Doch wie konnte es soweit kommen?

Wer bisher dachte, auf dem Eis ginge es nur im Hockey zur Sache, der kennt Tonya nicht. Die grandiose Margot Robbie spielt die skrupellose Eisprinzessin als Redneck-Powergirl. Nicht nur dank ihr steht die schwarzhumorige Realsatire auch im Hinblick auf die Awards-Season ganz hoch im Kurs.

3 Golden-Globe-Nominationen: Beste Komödie, Beste Haupt- und Nebendarstellerin (Margot Robbie und Allison Janney)

I, Tonya

von Craig Gillespie
mit Margot Robbie, Sebastian Stan, Allison Janney

Biopic, Schwarze Komödie
USA 2017, 119 Min.
Altersfreigabe: noch nicht bekannt
Startdatum: 22.02.2018

Riffraff