Encirclements - Yesh! 2016

Neues aus der jüdischen Filmwelt

Vom 10. bis 14. März 2016 finden im Houdini und im Arthouse Uto die Filmtage Yesh! - Neues aus der jüdischen Filmwelt statt.

«Encirclements»
Kurz vor seiner Bar Mitzwa wird dem 13-jährigen Aharon Ninio die grosse Ehre zuteil, am jüdischen Feiertag Simchat Tora die Tora-Rolle zu tragen. In Aharons Gemeinde hält sich der uralte Aberglaube noch fest, dass derjenige, welcher die Tora durch das Dorf trägt, Wünsche erfüllen kann. Das lässt alte Spannungen in der Familie neu aufkeimen: Aharons Vater wünscht sich ein weiteres Kind, doch seine Mutter, die mehrere Fehlgeburten hinter sich hat, weigert sich, noch einmal trauern zu müssen. Aharon selbst will nur vom beliebtesten Mädchen im Dorf, Aliza, geliebt werden. Doch dann geschieht etwas, was er sich selbst nur schwer verzeihen kann: Als er die Tora-Rolle durch das Dorf trägt, lässt er sie fallen. In der kleinen Gemeinde, die geprägt ist vom Aberglauben, ist nichts mehr wie vorher - und das Leben des 13-jährigen Jungen nimmt eine unerwartete Wendung.

Trailer auf Vimeo

Schweizer Premiere

Encirclements - Yesh! 2016

von Lee Gilat
mit Lior Ashkenazi, Uri Gabriel

Drama
Israel 2014, 98 Min.
Altersfreigabe: 16 J
Startdatum: 11.03.2016