Im Labyrinth des Schweigens - Yesh! 2016

Neues aus der jüdischen Filmwelt

Vom 10. bis 14. März 2016 finden im Houdini und im Arthouse Uto die Filmtage Yesh! - Neues aus der jüdischen Filmwelt statt.

'Im Labyrinth des Schweigens'
Deutschland 1958. In der jungen Bundesrepublik will niemand je ein Nazi gewesen sein. Es ist die Zeit des Wiederaufbaus und des Wirtschaftswunders. Ausgerechnet jetzt wird der frischgebackene junge Staatsanwalt Johann Radmann mit einem Fall aus der dunklen deutschen Vergangenheit konfrontiert. Ein früherer Lagerinsasse ist seinem ehemaligen Auschwitz-Aufseher begegnet und macht eine Anzeige, die niemand aufnehmen will. Gegen den Willen seiner Vorgesetzten geht Radmann dem Fall nach. Nur Generalstaatsanwalt Fritz Bauer (porträtiert 2015 im Film 'Der Staat gegen Fritz Bauer') unterstützt ihn. Bauer bemüht sich selbst seit Langem, die im Konzentrationslager begangenen Verbrechen zur Anklage zu bringen. Der Film zeigt Radmanns unermüdlichen und mit persönlichen Opfern verbundenen Einsatz in einer juristischen Welt voller Lügen und Verdrängung.

Im Labyrinth des Schweigens - Yesh! 2016

von Giulio Ricciarelli
mit Alexander Fehling, Gert Voss, Friederike Becht

Drama
Deutschland 2016, 122 Min.
Altersfreigabe: 14/12 J
Startdatum: 11.03.2016