Die Melodie des Meeres

Eine irische Trickfilmperle

«Die Melodie des Meeres» (Song of the Sea) basiert auf der sagenumwobenen irischen Legende der Selkies - Menschen, die sich in Robben verwandeln können - und erzählt vom Selkie-Mädchen Saoirse und ihrem Bruder Ben. Seit ihre Mutter vor sechs Jahren eines Nachts ins tosende Meer entstieg, leben die beiden Geschwister fortan alleine mit dem Vater in einem Leuchtturm an der Küste. Die Zeit verstreicht, doch die Trauer bleibt: Der verlassene Vater weint seiner geliebten Frau nach, während Ben seinen Frust gegen seine kleine Schwester richtet. Als Saoirse ihre übernatürlichen Fähigkeiten entdeckt und nach einem Tauchgang mit den Seehunden ermattet an Land strandet, beschliesst die Grossmutter der Kinder, ihre Enkel aus diesem desaströsen Umfeld zu retten. Sie holt sie zu sich in die Grossstadt, wo die beiden Kinder jedoch unglücklich und von Heimweh geplagt, Hals über Kopf flüchten. Auf ihrer Irrfahrt zurück nach Hause kreuzen mythische Fabelwesen ihren Weg, die um die Hilfe der Kinder ersuchen. Der Grund: Die böse Hexe Macha bedroht das gesamte Geisterreich und lässt alle Wesen versteinern.
Allein Saoirse vermag die Geschöpfe der Fabelwelt vor dem tödlichen Fluch zu bewahren, indem sie ihnen die «Melodie des Meeres» vorsingt - eine grosse Last. Wird das kleine Mädchen diese verantwortungsvolle Aufgabe meistern können?

Gekonnt spannt «Die Melodie des Meeres» in wunderbar leuchtenden Bildern den Bogen zwischen den keltischen Legenden und der heutigen Zeit. Das farbenprächtige Filmerlebnis für Jung und Alt sprüht vor Fantasie, lebt von der Liebe zum Detail und besticht durch die Wärme seiner Figuren. Eine Filmperle, die sanftmütig vom Aufwachsen ohne Mutter erzählt und zugleich die irische Sagenwelt aufblühen lässt - einfach bezaubernd. (Text: Fantoche)

«Einer der schönsten Zeichentrickfilme aller Zeiten, ein beglückendes Weihnachtsgeschenk» NZZ
«'Die Melodie des Meeres' öffnet das Herz für die Schönheit, die in so vielem steckt, doch die wir leicht übersehen.» Züritipp

Die Melodie des Meeres

von Tomm Moore

Animationsfilm
Family
Irland 2014, 93 Min.
Altersfreigabe: 6/4 J
Startdatum: 24.12.2015

Riffraff